Sponsoring-Image

In diesem Beitrag beantworte ich folgende Fragen:
  • Was ist das Sponsoring-Image?
  • Warum ist das Sponsoring-Image interessant für Sponsoren?
  • Wie funktioniert der Image-Transfer im Sponsoring?
  • Welche Voraussetzungen muss ich für einen erfolgreichen Image-Transfer im Sponsoring erfüllen?
  • Wie analysiere ich mein Sponsoring-Image?
Das Sponsoring-Image ist ein wichtiger Erfolgs-Faktor bei der Sponsoren-Suche. In diesem Beitrag erkläre ich euch, was das Sponsoring-Image ist, wie ein Image-Transfer funktioniert und welche Voraussetzungen ihr dafür mitbringen müsst.

Erfolgsfaktor Sponsoring-Image

Das Sponsoring-Image sind Eigenschaften, welche die Sponsoring-Zielgruppe mit dem Sponsoring-Objekt verbindet. Verbindet die Sponsoring-Zielgruppe das Sponsoring-Objekt mit positiven Image-Eigenschaften, bekommt es einen Wert Unternehmen. Der Grund: Sponsoring ist in der Lage das Image von Unternehmen und Marken positiv zu beeinflussen. Dabei versuchen wir das Image des Sponsoring-Projektes durch geeignete Kommunikations-Maßnahmen auf den Sponsor zu übertragen. Diesen Vorgang bezeichnen wir als Image-Transfer.

Image-Transfer

Beim Image-Transfer verfolgen wir das Ziel, das positiv besetzte Image des Gesponserten im Zeitverlauf auf der Sponsor zu übertragen. Dieser Image-Transfer soll die Wahrnehmung der Marke bei der Sponsoring-Zielgruppe verbessern und angleichen.

Sponsoring-Image: Image-Transfer
Prinzip des Image-Transfers im Sponsoring: Das positive Image des Sponsoring-Projektes überträgt sich im Zeitverlauf auf den Sponsor.

 

Gelingt uns ein positiver Image-Transfer, führt dies zu positiven Einstellungen unserer Sponsoring-Zielgruppe gegenüber dem Sponsor. Dadurch beeinflussen wir Kauf- und Handlungs-Entscheidungen zugunsten des Sponsors.

Ein Imagetransfer gelingt unter folgenden Bedingungen:

  1. Sponsoring-Image: Das Sponsoring-Image des Sponsoring-Objektes ist bekannt und stimmt mit dem vom Sponsor gewünschten Image überein.
  2. Sponsoring-Zielgruppe: Der Gesponserte bietet dem Sponsor eine geeignete Sponsoring-Zielgruppe.
  3. Sponsoring-Reichweite: Der Gesponserte ist in der Lage eine für den Sponsor ausreichende Reichweite zu liefern.
  4. Sponsoring-LeistungDer Gesponserte verfügt über geeignete Sponsoring-Leistungen, um einen Image-Transfer herzustellen.
  5. Vertrags-Laufzeit: Die Laufzeit der Sponsoring-Kooperation muss lang genug sein, damit sich ein Image-Transfer einstellen kann.

Einen Image-Transfer ist ein Prozess, der Zeit benötigt. Er läßt sich nicht von heute auf morgen realisieren und erfordert ein langfristiges, strategisches Vorgehen!

Image-Analyse

Viele Sponsor-Suchende führen das Argument „Image-Transfer“ bei der Sponsoren-Akquise an. Leider sind die wenigsten Sponsor-Suchenden in der Lage ihr Image klar zu benennen, geschweige denn es zu belegen. In diesen Fällen ist dieses Argument in den Augen der meisten Unternehmen wertlos.

Um das Image als Argument sinnvoll bei der Sponsoren-Akquise einzusetzen, analysieren wir unser Sponsoring-Image. Mit Glück finden wir passende Image-Studien, die wir verwenden können. Allerdings sind diese Studien (Imagestudie Golf, Motorsport-Studie 2016,…) allgemeiner Natur und für das eigene Sponsoring-Projekt wenig aussagekräftig. Daher ist eine individuelle Image-Analysen der bessere Weg.

Fehlt euch das Know How oder die Zeit für die Durchführung einer Image-Analyse, greift auf einen spezialisierten Dienstleister für Image-Analysen zurück. Auch die Zusammenarbeit mit Hochschul-Studenten bietet sich bei der praktischen Umsetzung einer Image-Analyse an.

Beitrag bewerten
Rating: 5.0/5. Von 7 Abstimmungen.
Bitte warten...
Mein Angebot für euch
Analyse Sponsoring-Image

Das Sponsoring-Image ist ein wichtiger Erfolgs-Faktor bei der Sponsoren-Suche. Wir helfen der Planung und Umsetzung einer Image-Analyse.

» mehr